Online-Seminar / Online-Workshop

Fallstricke, Tipps & Tricks

Online-Workshop: 

ZOOM effektiv für den Unterricht nutzen


Das professionelle Konferenzsystem ZOOM ist aufgrund seiner sehr guten Stabilität, Funktionsvielfalt und einfachen Bedienung stark verbreitet. Infolge der Datenschutzvorbehalte in den letzten Wochen hat das Unternehmen ZOOM auch in diesem Bereich erheblich nachgebessert und entspricht nun den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Viele Lehrkräfte wollen sich mit ZOOM vertraut machen und konkret prüfen, ob dieses Konferenzsystem ihre Anforderungen für Homeschooling oder Online-Unterricht erfüllen kann. Wir wissen, dass Sie mit Videokonferenzsystemen nicht alle Ihre Schülerinnen und Schüler in das Unterrichtsgeschehen einbinden können, wir wollen Ihnen aber auch zeigen, wie Sie möglichst viele Schülerinnen und Schüler mit diesem Tool, z.B. auch auf Smartphone erreichen.

In einer kleinen Workshop-Gruppe wollen wir Ihnen die Möglichkeit eröffnen, das Konferenzsystem ZOOM näher in Augenschein zu nehmen und konkrete Lösungen für Ihre Anforderungen zu erproben.

Zum Beispiel zu folgenden Fragen:

  • Laptop, Tablet, Smartphone oder Telefon – Welche Technik ist für Online-Unterricht erforderlich?
  • Datenschutz – Welche ZOOM-Einstellungen sind zu beachten?
  • Kleingruppenarbeit, Bildschirm teilen, Chat, Dateien versenden – Welche ZOOM-Funktionen sind didaktisch sinnvoll für Ihren Online-Unterricht?
  • Elternarbeit – Kann ZOOM auch die Zusammenarbeit mit Eltern unterstützen?

Viele Anregungen sind übertragbar auch auf andere Konferenzsysteme. Wir arbeiten in diesem Workshop jedoch ausschließlich mit ZOOM. Wir haben keine werblichen Vereinbarungen mit ZOOM, benutzten dieses Video-Konferenzsystem aber aufgrund der Funktionalität, Bedienfreundlichkeit und der vereinbarten Datensicherheit.

 

Termine

  • Dienstag, 11.08.2020, 15:00 bis 16:30 Uhr (mit kurzer Pause)

Gruppengröße

Mindestens 3 bis maximal 12 Personen.

 

Wer kann teilnehmen?

Lehrkräfte aller Schulformen und Unterrichtsfächer.

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 38,00 Euro pro Person.
Für Kollegien und Gruppen ab 5 Personen beträgt die Gebühr 32,00 Euro pro Person. 

Die Bezahlung erfolgt nach Anmeldung gegen Rechnung.

 

 

Technische Voraussetzungen

  • PC oder Laptop mit Kamera (Webcam) und Mikro/Lautsprecher (Headset)
  • stabile Internetanbindung
  • Eine technische Anleitung für ZOOM erhalten Sie rechtzeitig vor dem Workshop

Weiteres Fortbildungsangebot:

Weiterbildung Digitalbeauftragte ibbw-consult

Weiterbildung für Digitalbeauftragte an Schulen

Das Thema Digitalisierung steht auf der Agenda der Schulentwicklung. Zur Unterstützung der damit verbundenen pädagogischen Schulentwicklung bieten wir eine fundierte Online-Weiterbildung für Digitalbeauftragte an Schulen an. Die Weiterbildung kann einzeln, im Tandem oder in Teams absolviert werden und schließt mit einem Zertifikat ab.

Erfahren Sie mehr …

Anmeldung

Online-Workshop: ZOOM - Fallstricke, Tipps & Tricks

Betreff

Datenschutz

12 + 5 =

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ibbw-consult.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.